Aktuelles

    Befristete Verträge - Voucher

    Die definitive Verabschiedung des sogenannten Dekrets der Würde bringt einige Änderungen, der große Wurf ist aber nicht gelungen. Der SGBCISL bewertet die Reduzierung der Höchstdauer von befristeten Verträgen von 36 auf 24 Monate als positiv. Auch die Einführung einer Begründung für Befristungen...


    Beschäftigte der Sozialgenossenschaften im sozio-sanitären und erzieherischen Bereich

    Die Verhandlungen für ein zusätzliches territoriales Lohnelement für die Beschäftigten der Sozialgenossenschaften im sozio-sanitären und erzieherischen Bereich sind schon seit Jahren festgefahren. Nun bieten die Verbände der Sozialgenossenschaften eine Lohnerhöhung von 0,75% ab 1.1.2019 und von...


    Private Sanität

    Für das Gesundheitswesen sind in der Region Trentino-Südtirol im Jahr 2016 pro Kopf 2.328 Euro ausgegeben worden. Damit stehen wir im nationalen Vergleich sehr gut da, liegen aber unter den Kopf-Ausgaben Österreichs oder Deutschlands. Was hingegen überrascht, sind die Ausgaben für private...


    Dekret der Würde

    Vor einigen Tagen ist das sogenannte „Dekret der Würde“ im Amtsblatt der Republik veröffentlicht worden. Damit möchte die Regierung unter anderem die prekären Arbeitsverhältnisse einschränken und den Weg zu sicheren Jobs ebnen. Höchstdauer von befristeten Verträgen gesenktKonkret wird die...


    Sanität

    Zukünftig soll es möglich sein, die Facharztausbildung in Südtirol in den Krankenhäusern zu absolvieren. Der SGBCISL unterstützt dieses Vorhaben der Landesregierung. Wenn Ärzte im öffentlichen Gesundheitswesen fehlen, dann droht die Privatsanität Überhand zu nehmen. „Wir erachten dies als einen...


    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >