Aktuelles

    Pressemitteilung SGBCISL vom 25.01.2019

    Das Landesgesetz zur öffentlichen Auftragsvergabe ist seit längerem in Kraft, die für den sozialen Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern so wichtigen Richtlinien allerdings immer noch nicht. Diese Durchführungsbestimmungen müssen von der neuen Landesregierung vorrangig angegangen werden,...


    Die Anträge auf Pendlergeld für das Bezugsjahr 2018 können ab 21. Jänner 2019 und müssen bis spätestens Freitag, 29. März 2019 eingereicht werden.

    Link zum Info-Flugblatt des SGBCISL zum Pendlergeld. Richtigstellung Fälligkeiten SGBCISL-Kalender 2019: letzter Abgabetermin ist der 29. März und nicht der 31. März!  Wichtig: Im Taschenkalender SGBCISL 2019 ist der 31. März 2019 (Sonntag) als Fälligkeit angegeben, das Land hat den...


    Regierungsprogramm

    Die Regierungsvereinbarung zwischen SVP und Lega für die Legislaturperiode 2018-2023 steht. Das 73seitige Dokument ist recht allgemein gehalten, beinhaltet einige interessante Ansätze, aber auch Maßnahmen, die kritisch zu bewerten sind. Viele wichtige Punkte müssen noch genauer geregelt und dann...


    Mieterschutz

    Der Mieterschutz ist in Meran umgezogen. Seit 8. Januar 2019 befindet sich der Sitz in der Leopardistraße 1. Die Öffnungszeiten sind: Montag von  9.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr Dienstag von  9.00 bis 12.00 Uhr Donnerstag von  9.00 bis 12.00 Uhr Freitag von 9.00...


    Pakt für Südtirol

    Die Zahlen zur Beschäftigungslage in Südtirol sind zwar positiv, ein Arbeitsverhältnis zu haben reicht heute aber oft nicht aus, um gut über die Runden zu kommen. Der SGBCISL setzt in Südtirol deshalb weiterhin auf die Aushandlung von Zusatzverträgen, ergänzende Wohlfahrtsleistungen und...


    Familie

    Wer das Landeskindergeld (das ehemalige „regionale Familiengeld“) auch im kommenden Jahr ohne Unterbrechung weiterbeziehen möchte, muss den Antrag auf Verlängerung für das Jahr 2019 bis spätestens 31. Dezember 2018 einreichen. Der Antrag kann über ein Patronat (Achtung auf die Öffnungszeiten und...


    Auftragsvergabe

    Die Bauwirtschaft beanstandet, dass die öffentliche Hand Bauprojekte zu Tiefstpreisen realisieren will. Ausschreibungen werden bis zu 80 Prozent unter dem Landesrichtpreis gemacht, schreibt die Wochenzeitung FF in ihrer heutigen Ausgabe. „Die Baufirmen und die Wirtschaftszweige, die damit...


    Einkommen

    In Südtirol steigt die Erwerbstätigenquote laut ASTAT weiter an. Gleichzeitig geht aus einer ISTAT-Untersuchung der Einkommen im Privatsektor hervor, dass die Stundenlöhne in Südtirol um 0,75 Euro über dem gesamtstaatlichen Durchschnitt liegen. Im Industriebereich liegt Südtirol demnach über dem...


    Delegiertentagung

    Der Haushaltsgesetzentwurf 2019 der Regierung ist inhaltlich in vielen Teilen sehr mangelhaft und nicht zielführend, es fehlt eine präzise Ausrichtung. Die Gewerkschaften haben deshalb ein Dokument mit Gegenvorschlägen ausgearbeitet. Am Mittwoch 28. November ab 9 Uhr findet dazu im Mehrzwecksaal...


    Mobbing

    Frei von Gewalt am Arbeitsplatz", unter diesem Motto steht der 25. November, der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Es folgt die Pressemitteilung der Frauengruppen von AGB/CGIL, SGBCISL und SGK-UIL: Übergriffe und herabsetzende Verhaltensweisen gegenüber Frauen am...


    Auch das Oberlandesgericht gibt uns Recht: die Aberkennung des Arbeitslosenstatus ist nicht rechtens! Nach dem erstinstanzlichen Urteil aus dem Vorjahr wird das Land auch in 2. Instanz zur Zahlung der Prozessspesen verurteilt

    Die Urteilsbegründung Am 6. Juli 2017 hat das Arbeitsgericht Bozen ein erstes Urteil gegen die erfolgte Aberkennung eines Arbeitslosenstatus durch das Arbeitsinspektorat gefällt. Am 13. Oktober 2018 hat die Außenabteilung Bozen des Oberlandesgerichts Trient das erstinstanzliche Urteil...


    1 2 >