Aktuelles

    Protestaktion am 22. und 24. Juli in Rom

    Zigtausende Arbeitnehmer/innen warten seit Monaten auf die Auszahlung des außerordentlichen Lohnausgleichs bzw. der außerordentlichen Mobilität. Die Regierung hat die dafür notwendigen Ressourcen nicht bereitgestellt. CGIL, CISL und UIL organisieren deshalb am 22. und am 24. Juli  vor der...


    Sparen, nicht Klemmen!

    Die 2013 beschlossene Neuregelung der Berechnung des Landes-Mietbeitrags führt zu großen Problemen. Viele Mieter stehen plötzlich  mit einem stark gekürzten Betrag oder sogar ohne Unterstützung da. Die Kriterien müssen dringend überarbeitet werden! Und es braucht mehr Gerechtigkeit und...


    05.06.2014:  “Pendlergeld”

    Informationen

    Drei Neuerungen für heuer: - Der Antrag muss im Zeitraum zwischen 3. Juni und 29. August 2014 eingereicht werden;- Der Antrag kann nur mehr online eingereicht werden;- Es sind neue Kriterien in Kraft getreten. Voraussetzungen: - Arbeitsort in der Region Trentino/Südtirol (mit gewöhnlichem...


    22.05.2014:  Öffentlicher Dienst

    Einheitliche Aktion der Delegierten des öffentlichen Dienstes am 23.5.2014

    Ministerpräsident Renzi hat allen Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes in einem Schreiben 44 Punkte für eine Reform der Öffentlichen Verwaltung vorgeschlagen. Er hat dabei den 45. Punkt vergessen.PUNKT 45: RENZI ERNEUERE MEINEN VERTRAG!Am Freitag, den 23.Mai 2014 mobilisieren die Gewerkschaften...


    Info

    InfoArbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einem Jahreseinkommen bis 26.000 Euro bekommen im Jahr 2014 ab Mai einen Steuerbonus von monatlich maximal 80 Euro (max. 640 Euro/Jahr), der direkt über den Lohnstreifen ausgezahlt wird. Infoblatt


    17.04.2014:  GIS-Landesgesetzentwurf

    Passus vorgeschlagen, um einen Anreiz zur Senkung der Mietpreise zu schaffen

    VertreterInnen der Südtiroler Gewerkschaftsbünde AGB/CGIL, SGBCISL und UIL-SGK haben heute Vormittag die Fraktionssprecher im Landtag in Bozen getroffen, um im neuen Landesgesetz zur Gemeindeimmobiliensteuer GIS einen Passus zu verankern, der Wohnungsbesitzern einen Steuervorteil bietet, falls sie...


    11.04.2014:  Gesundheitswesen

    Personal ist der Schlüsselfaktor für die Qualität der Dienste

    Die Landesabteilung Gesundheitswesen beabsichtigt, den Landesgesundheitsplan so bald wie möglich zu verabschieden. Diese Absicht ist beim gestrigen Treffen zwischen der Spitze des Südtiroler Sanitätsbetriebs, Ressortdirektor Thomas Mathà und Gewerkschaftsvertretern zum Ausdruck gebracht...


    Neuwahl der Gremien des Arbeitsförderungsinstituts

    Der AFI-Ausschuss hat heute Toni Serafini zum Vorsitzenden sowie Elmar Aichner zu dessen Stellvertreter ernannt. Die neu gewählten Gremien des Arbeitsförderungsinstituts sollen die nächsten fünf Jahre im Amt bleiben. Gestern (7. April 2014) fand die konstituierende Sitzung des AFI-Rats statt. Der...


    26.03.2014:  Weisses Kreuz

    Erneuerung des Kollektivvertrages

    Am 19. März 2014 ist der Kollektivvertrag für das Personal des Weissen Kreuzes erneuert worden.Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation, die inzwischen auch Südtirol erreicht hat,  ist es zumindest gelungen mit  den vereinbarten Lohnerhöhungen den Kaufkraftverlust für die...


    Info

    Im März hat die Südtiroler Landesregierung neue einkommensstützende Leistungen im Zeitraum 2013-2015 für arbeitslose und Personen im Lohnausgleich beschlossen. Für jene, die die Arbeit verlieren Anspruchsberechtigte Die Leistung richtet sich an Personen, die infolge der Wirtschaftskrise...


    Am 19. März wird für den Kollektivvertrag gestreikt

    Für Mittwoch, den 19. März 2013, ist italienweit ein ganztägiger Streik im öffentlichen Personennahverkehr ausgerufen. Streikgrund ist die ausbleibende Erneuerung des Kollektivvertrags, der bereits seit Ende 2007(!) abgelaufen ist!In Südtirol betrifft der Arbeitsausstand die öffentlichen Betriebe...


    1 2 >